IMPRESSUM

Simone Langendörfer

Volker-Böhringer-Weg 15
D-73732 Esslingen
Telefon: +49 (0)711 - 4 69 80 87

info@simone-langendoerfer.de
www.simone-langendörfer.de

Unternehmenssitz: Esslingen am Neckar

USt-Id: DE 235275108

Inhaltlich verantwortlich

nach §55 Abs. 2 RStV:

Simone Langendörfer

Volker-Böhringer-Weg 15
D-73732 Esslingen

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Geschäftsbereiche von Simone Langendörfer. Sie gilt insbesondere bezüglich der Personendaten, die über unsere Webseite www.simone-langendoerfer.de ("Webseite") erhoben werden.

Datenschutz ist Vertrauenssache, und Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Deine Privatsphäre und stellen sicher, dass Deine Personendaten geschützt sind und gesetzeskonform bearbeitet werden. In dieser Datenschutzerklärung erfährst Du, welche Daten von uns erhoben werden, welche Zwecke wir damit verfolgen, und wie Du Deine Daten aktualisieren, verwalten, exportieren und löschen kannst.

Für personenbezogene Daten, die in den Anwendungsbereich der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fallen, stützen wir uns bei der Datenverarbeitung neben Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO), die Du jederzeit zurückziehen kannst, auf die Erforderlichkeit im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO) oder auf unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO).

Wenn in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Deiner Personendaten gesprochen wird, so ist damit jeder Umgang mit Deinen Personendaten gemeint. Dazu gehören zum Beispiel:

  • die Sammlung

  • Speicherung

  • Verwaltung

  • Nutzung

  • Übermittlung

  • Bekanntgabe oder

  • Löschung Deiner Personendaten.

Durch die Nutzung der Webseite erklärst Du Dich mit den hier aufgeführten Datenschutzbestimmungen einverstanden. Unter "Nutzung" "nutzen" verstehen wir sämtliche Interaktion auf unserer Webseite, z.B. Eingabe von Daten, Surfen, Anklicken von Schaltflächen etc.

 

2. Erhebung und Speicherung von Daten

 

a) Allgemeines

Wir erheben im Rahmen Deiner Nutzung der Webseite sowohl personenbezogene als auch nicht personenbezogene Daten (gemeinsam "Daten"). Personenbezogene Daten ("Personendaten") sind Daten mit Bezug auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person und lassen somit Rückschlüsse auf Deine Identität zu. Soweit Daten über juristische Personen durch uns bearbeitet werden, ist deren Handhabung derjenigen von natürlichen Personendaten gleichgestellt.

 

b) Aufruf unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei - wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver - ohne Dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 12 Monaten von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Dein Internet-Access-Provider)

  •  das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs

  •  die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte

  • der Name und die URL der abgerufenen Datei

  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung)

  • das Betriebssystem Deines Rechners

  • der von Dir verwendete Browser (Typ, Version und Sprache)

  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1).

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken.

 

c) Registrierung | Benutzerkonto

Zur Nutzung verschiedener unserer Dienste, insbesondere um Bestellungen zu tätigen, muss Du zunächst ein persönliches Benutzerkonto erstellen. Im Rahmen der Registrierung auf der Webseite werden für das Erfassen Deines Benutzerkontos verschiedene Daten erhoben und gespeichert, die nachträglich bearbeitet werden können. Zu diesem Zweck erheben wir folgende Personendaten:

  • Vorname

  • Nachname

  • Adresse

  • Land

  • E-Mail-Adresse

  • Telefon (optional)

  • Passwort

  • Bei Firmenaccount: UID-Nr (Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer) und Firmenbezeichnung

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zum Zweck, Dir als Kund/in einen passwortgeschützten direkten Zugang zu Deinen bei uns gespeicherten Basisdaten zur Verfügung zu stellen. Du kannst darin Deine abgeschlossenen und offenen Bestellungen einsehen und Deine persönlichen Daten verwalten bzw. ändern.

 d) Nutzung des Kontaktformulars

Für Fragen jeglicher Art bieten wir die Möglichkeit über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Für diese Datenverarbeitung stützen wir uns auf deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

e) Einkauf im Online-Shop

Wenn Du in unserem Onlineshop Bestellungen tätigen möchtest, benötigen wir für die Abwicklung des Vertrags folgende Personendaten:

  • Vor- und Nachname

  • Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit (bei Horoskop-Bestellungen und Workshop-Buchungen)

  • Rechnungsadresse

  • Angaben im Rahmen der Zahlung (abhängig von der gewählten Zahlungsmethode)

  • Login-Daten, d.h. E-Mail-Adresse und Passwort (bei registrierten Kunden)

Wir werden die vorgenannten Personendaten nur benutzen, um den Vertrag abzuwickeln, d.h. um Deine Bestellungen zu bearbeiten, die bestellten Produkte auszuliefern und die korrekte Zahlung sicherzustellen. Um unsere buchhalterischen Pflichten zu erfüllen, speichern wir diese Daten für mindestens 10 Jahre.

Für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste kannst Du zwischen verschiedenen Zahlungsoptionen wie Kreditkarte, Sofort-Überweisung, PayPal oder auf Rechnung aussuchen. Die Bezahlung erfolgt jeweils direkt über den Anbieter des Zahlungssystems. Wenn Du mit der Kreditkarte bezahlst, werden die Angaben zu Deiner Kreditkarte vom jeweiligen Anbieter des Zahlungssystems erhoben. Es gelten daher zusätzlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.

 

f) Kostenloser Newsletter

Du hast die Möglichkeit, über unsere Webseite einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse sowie zur Personifizierung Deinen Namen. Darüber hinaus benötigen wir Deine Erklärung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist („Einwilligung“).

Deine Anmeldung für den kostenlosen Newsletter erfolgt über unsere Webseite im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Du erhälst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum kostenlosen Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehören die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes als auch der IP-Adresse. 

Die Einwilligung zum Erhalt des kostenlosen Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen. Sende Deinen Widerruf bitte an unsere E-Mail-Adresse: info@simone-langendoerfer.de. Du kannst Dich auch jederzeit vom Newsletter abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigst.

g) Online-Terminvereinbarung

Zur Abwicklung der Terminbuchung benötigen wir folgende Personendaten:

  • Angaben zum Termin (Datum und Uhrzeit)

  • Name

  • Anschrift

  • Geburtsdatum

  • Telefonnummer

  • Email-Adresse

  • Geburtszeit und Geburtsort (für Horoskop)

Die eingegebenen Personendaten verarbeiten wir nur zum Zwecke der Terminbuchung. Du bekommst nach Abschluss der Terminbuchung eine Bestätigungsmail an Deine E-Mail-Adresse gesendet, über welche Du den gebuchten Termin ändern oder stornieren kannst. Du kannst bei der Terminbuchung auswählen, ob die Bestätigungsmail gesendet werden soll. Der Versand der Bestätigungsmail erfolgt unverschlüsselt und enthält erfasste Termindaten.

 

Verwendung der Daten

Neben den vorhergehend erwähnten Zwecken erfolgt die Erhebung der Daten generell zum Zweck des Betriebs der Webseite und der Abwicklung und Administration in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen. Die Daten werden insbesondere auch erhoben im Hinblick auf die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung, der mit den einzelnen Kund/innen geschlossenen Vertragsverhältnissen sowie zur ordnungsgemässen Rechnungsstellung im Falle der Beanspruchung kostenpflichtiger Dienste. Die erhobenen Daten dienen zudem der Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens von Kund*innen.

Darüber hinaus verwenden wir die erhobenen Daten auch zu eigenen Marketingzwecken. In diesem Zusammenhang erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir an Deine E-Mail-Adresse Informationen zur Webseite und unseren Dienstleistungen senden können. Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Verwendung Deiner Personendaten zu Marketingzwecken schriftlich abzulehnen bzw. Deine Einwilligung zu widerrufen.

Durch die Eingabe Deiner Personendaten sowie anderer Daten auf der Webseite erklärst Du Dich mit der Bearbeitung aller über Deine Person erhobenen Daten in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Art und Weise und zu dem hierin benannten Zweck einverstanden. 

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Deine Personendaten nur weiter, wenn Du ausdrücklich eingewilligt hast, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Deine Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), sprich: der Verarbeitung Deiner Bestellung erforderlich ist.

Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Webseite auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie zur Vertragsabwicklung.

Wir behalten uns vor, die erhobenen Daten an beauftragte Dritte im In- und Ausland zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken bearbeiten zu lassen oder weiterzugeben. Die jeweiligen Datenempfänger, welche Zugriff auf die von uns erhobenen Daten haben, werden verpflichtet, die Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke zu nutzen und den Datenschutz zu beachten.

Gesetzliche Offenlegungspflichten: Eine Offenlegung von Daten gegenüber Aufsichtsbehörden, Gerichtsbehörden oder anderen zuständigen Personen ist ausserdem dann ausdrücklich zulässig, wenn das anwendbare Recht dies vorschreibt.

Geschäftliche Übertragungen: Wie behalten uns vor, Informationen einschliesslich Deiner Personendaten in Zusammenhang mit einer Reorganisation, Umstrukturierung, Fusion, einem Verkauf oder einer anderen Art von Übertragung von Vermögenswerten an Dritte zu übermitteln, unter der Bedingung, dass der Empfänger zustimmt, die übermittelten Personendaten auf eine Art und Weise zu beachten, welche mit dieser Datenschutzerklärung in Einklang steht.

 

Datensicherheit

Wir treffen geeignete und angemessenen Massnahmen, um zu verhindern, dass Personendaten durch unbefugte Dritte eingesehen, zerstört, missbraucht oder manipuliert werden können. Sämtliche Personendaten werden verschlüsselt gespeichert.

Die Kommunikation über die Webseite erfolgt mit einer TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security). Es kann trotzdem vorkommen, dass Daten, die an uns über das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, von Dritten unerlaubt eingesehen werden können. Weiter besteht die Möglichkeit, dass die Daten bedingt durch die Natur des Internets unter Umständen grenzüberschreitend über Server von Drittstaaten, d. h. auch Länder, die nicht dasselbe Datenschutzniveau bieten, zirkulieren. Sehr vertrauliche Informationen sollten deswegen nicht über das Internet (bsp. E-Mail) weitergegeben werden.

Obwohl wir die technischen Vorkehrungen vornehmen, um eine sichere Übermittlung und Aufbewahrung der Daten zu gewährleisten, kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass unbefugte Dritte, z.B. mittels sogenanntem Hacken unserer Server, in den Besitz von Daten gelangen. Wir schliessen daher die Haftung in diesem Zusammenhang, soweit gesetzlich zulässig, aus.

 

Deine Rechte

Du hast das Recht, über die Personendaten, die von uns über Deine Person gespeichert werden, auf Antrag Auskunft zu erhalten. Zusätzlich hast Du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie das Recht auf Einschränkung und Widerspruch gegen die Bearbeitung sowie Vergessenwerden, auf Löschung Deiner Personendaten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Personendaten gestattet, entgegensteht. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ersichtlich, teilen wir Dir auf Anfrage auch gerne mit, wie lange wir einzelne Personendaten von Dir speichern.

 

Einwilligung und Recht auf Widerruf

Sofern für die Verarbeitung Deiner Personendaten eine Einwilligung notwendig ist, verarbeiten wir diese erst nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung.

Wir weisen Dich darauf hin, dass Du die Einwilligung zur künftigen Verarbeitung Deiner Personendaten jederzeit widerrufen kannst. Teile uns Deine Widerruf schriftlich mit an info@simone-langendoerfer.de

 

Webanalyse-Tools

Zur kontinuierlichen Optimierung unseres Angebots sowie der Verbesserung von Werbemassnahmen erheben wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sogenannte Trackingdaten, die Auskunft über die Nutzung unserer Webseite geben und das Zusammenstellen von Berichten über die Webseitenaktivitäten erlauben. Dafür verwenden wir zurzeit:

Im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics, werden Daten inklusive gekürzter IP Adressen (verhindert die Identifikation einzelner Geräte) an Google übertragen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "EU-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für diese Abkommen registrieren lassen (Informationen zu den Abkommen finest Du hier: EU-U.S. Privacy Shield). Die an Google übermittelte (gekürzte) IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Browser Typ, Zeit, Ort und Häufigkeit Deines Webseiten-Besuchs einschliesslich Deiner (gekürzten) IP-Adresse, werden an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Cookies, mit welchen Tracking-Daten erhoben werden, enthalten keine personenbezogenen Daten, d. h. die IP-Adresse wird unmittelbar auf Deinem Zugriffsgerät gekürzt und somit anonymisiert. Dadurch wird eine anonymisierte Übermittlung und Speicherung der Daten gewährleistet.

Google bietet für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, das mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Dir aufgerufenen Webseite erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Webseiten-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Tools übermittelt werden.

 

Cookies

Für die Optimierung unserer Webseite und zur Ermittlung der Seitenabrufe werden auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie zur Vertragsabwicklung sogenannte Cookies eingesetzt. Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich grundsätzlich um sog. “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Einzelne Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, sog. "Permanent Cookies", bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Auch Google Analytics verwendet Permanent Cookies (siehe Ziff. 9 oben).

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer/in (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit der Webseite (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Mit Aufruf unserer Webseite und der mit ihr verbundenen Seiten wird eingewilligt, dass Cookies eingesetzt werden und damit Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Ausserdem erfolgt damit eine Einwilligung, dass diese Daten in Cookies über das Ende einer Browsersitzung gespeichert und bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden können.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt wird.Nachfolgend findest Du eine Auflistung der gängigsten Browser, die wir mit der jeweiligen Anleitung zur Beeinflussung der Browsereinstellungen verlinkt haben:

Sollte sich Dein Browser nicht darunter befinden, helfen wir gerne weiter. Schicke uns zu diesem Zweck eine E-Mail an info@simone-langendoerfer.de

 

Interaktion mit sozialen Netzwerken

Auf unserer Webseite verwenden wir zurzeit keine Social Plug-ins.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und der angebotenen Dienstleistungen, die Implementierung neuer Technologien oder der Änderung rechtlicher Rahmenbedingungen kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Jede wesentliche Änderung dieser Datenschutzerklärung wird registrierten Nutzer*innen per E-Mail an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen entsprechenden Hinweis im persönlichen Benutzerkonto mitgeteilt. Mitteilungen an die im Rahmen der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse gelten als rechtsgültig zugestellt.

Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

der Simone Langendörfer Coaching

 

 

1. Anwendungsbereich

1.1: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gilt für alle Geschäftsbereiche von Simone Langendörfer. Sie gilt insbesondere bezüglich sämtlicher Dienstleistungen, Leistungen und Produkte (gemeinsam "Leistungen"), die über unsere Webseite www.simone-langendoerfer.de ("Webseite") erworben oder gebucht werden.

Wir sprechen Dich in diesen ABG jeweils direkt mit "Du", "Dich", "Dir" etc. an. Angesprochen sind damit sämtliche Personen, die unsere Webseite in irgendeiner Weise nutzten und/oder unsere Leistungen beziehen oder auf andere Weise mit uns in ein vertragliches Verhältnis treten.

1.2: Durch die Nutzung unserer Webseite, insbesondere zum Erwerb unserer Leistungen, erklärst Du Dich mit diesen AGB einverstanden. Bevor Du unsere Leistungen nutzt oder eine Bestellung aufgibst, solltest Du die Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben. Du kannst bei Beanspruchung einzelner unserer Leistungen aufgefordert werden, Deine Zustimmung zu den AGB mittels Anklicken eines entsprechenden Bestätigungsfeldes zu wiederholen.

1.3: Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist in unserer Datenschutzerklärung geregelt. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil dieser AGB.

 

2. Registrierung

2.1: Der Bezug unserer Leistungen setzt eine Registrierung voraus. Die Registrierung erfolgt durch Eröffnung eines persönlichen Benutzerkontos und ist kostenlos. Falls Du noch kein Benutzerkonto hast, wirst Du bei der ersten Bestellung dazu aufgefordert, Dich mit den erforderlichen Angaben zu registrieren.

2.2: Die Registrierung steht neben juristischen Personen nur unbeschränkt handlungsfähigen natürlichen Personen offen, welche volljährig sind (d.h. Personen, welche mind. 18 Jahre alt sind). Du bist verpflichtet, die für die Registrierung notwendigen Angaben vollständig und wahrheitsgetreu anzugeben. Änderungen sind umgehend nachzuführen, so dass die Angaben im Benutzerkonto jederzeit vollständig und richtig sind. Nicht vollständig durchgeführte Registrationen werden wir nach einer angemessenen Zeitdauer ohne Mitteilung löschen.

2.3: Die im Rahmen der Registrierung erhobenen Zugangsdaten, wie Benutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort sind für Deine persönliche Verwendung bestimmt und vertraulich zu behandeln. Sämtliche über Dein Benutzerkonto getätigten Bestellungen werden Dir zugerechnet und sind für Dich verbindlich.

2.4: Wie behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit personenbezogene Daten zu löschen oder Dein Benutzerkonto zu sperren.

 

3. Vertragsschluss

3.1: Die über die Webseite oder andere Verkaufskanäle gewährte Übersicht über unsere Leistungen und Preise gilt lediglich als Einladung zur Offertstellung durch Dich. Du triffst Deine Auswahl über den Verkaufskanal. Die getroffene Auswahl wird im Warenkorb angezeigt (Webshop) bzw. Dir telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt. Mit der Bestätigung der Bestellung mittels Anklicken des entsprechenden Bestätigungsfelds ("Bestellung abschliessen") im Webshop oder mittels mündlicher Bestätigung per Telefon oder schriftlich per E-Mail, unterbreitest Du ein verbindliches Angebot zum Erwerb der ausgewählten Leistung. Der Kaufvertrag hinsichtlich der von uns angebotenen Leistungen kommt zustande, sobald wir Dir über unsere Webseite, per Telefon oder E-Mail Deine Bestellung bestätigt haben. Bestätigungen an allfällige von Dir falsch angegebene E-Mail-Adressen gelten als rechtsgültig zugestellt. Sofern wir eine Bestellung nicht umgehend bestätigen, bleibst Du für zwei Tage an Dein Angebot gebunden.

3.2: Als Deine Vertragspartnerin tritt Simone Langendörfer auf.

3.3: Bei einer telefonischen Bestellung kannst Du diese AGB vorab auf unserer Website einsehen. Telefonische Bestellungen kommen nur unter Zugrundelegung dieser AGB zustande, welche mit der Bestellung als angenommen gelten.

 

4. Leistungsumfang 

4.1: Allgemeines

4.1.1: Wir bieten über unsere Webseite diverse kostenpflichtige Leistungen im Bereich Meditation und Bewusstseins-Trainings an.

4.1.2: Für alle Leistungen gelten die über die Webseite und andere Verkaufskanäle zugänglichen Konditionen von uns. Wir können das Leistungsangebot jederzeit ändern oder die Erbringung von Leistungen einstellen.

4.1.3: Wir unterscheiden unsere Leistungen in "digitale Produkte" (PDF, mp3, Videos, digitale Abonnements und Community-Zugänge), die von Simone Langendörfer angeboten werden sowie in "Produkte" (Meditationen, Vorträge, Events, Workshops, Abonnements für Meditationen und Bewusstseins-Training), die von Simone Langendörfer angeboten werden.

4.1.4: Neben diesen beiden Produktkategorien bieten wir in Form von Mitgliedschaften Zugang zu unserer passwortgeschützten Community-Plattform ("Community Zugang") an. Die Mitgliedschaften beinhalten den freien Konsum einer breiten Auswahl an definierten digitalen Produkten, wobei zwischen Mitgliedschaften unterschiedlicher Dauer und einem Schnupperabo gewählt werden kann.

 

4.2: Hinweise zu den digitalen Produkten und Community-Zugängen

4.2.1: Die Videos können sowohl einzeln als auch im Abonnement mit unterschiedlicher Anzahl Ausgaben bzw. unterschiedlichen Laufzeiten erworben werden.

4.2.2: Alle digitalen Abonnements sowie die Community-Zugänge enden nach Ablauf der vorgesehenen Laufzeit. Es gibt keine automatische Verlängerung.

4.2.3: Die Weiterleitung der digitalen Produkte oder die Überlassung von Zugangsdaten für die Community an Personen, mit denen Du nicht im selben Haushalt lebst ("Aussenstehende"), ist nicht gestattet.

Die unbefugte Weiterleitung der digitalen Produkte oder Überlassung der Zugangsdaten an Aussenstehende fällt unter Datenmissbrauch. In solchen Fällen behalten wir uns vor, Dir den vollen Preis des betroffenen digitalen Produktes im Umfang der getätigten Weiterleitungen in Rechnung zu stellen und den Zugang zum Kundenkonto entschädigungslos zu sperren.

4.2.4: Mit dem Verkauf der digitalen Produkte werden keinerlei Vervielfältigungs- oder Veröffentlichungsrechte an Dich übertragen (wie beispielsweise das Recht zur Erstellung von nicht zum Eigengebrauch bestimmter Kopien, das Ausführen von Digitalisierungsvorgängen, Aufführungs- oder Publikationsrechte usw.). Vervielfältigungen oder Veröffentlichungen der Produkte (auch nur teil- oder auszugsweise) sind unzulässig und verstossen gegen das Urheberrecht.

 

4.3: Hinweise zu den nicht digitalen Produkten

4.3.1: Für Vorträge und Satsangs können sowohl Einzeleintritte als auch ein Abonnement mit sechs Eintritten erworben werden. Die Laufzeit des Abonnements beträgt zwei Jahre, in denen alle Eintritte eingelöst werden sollten. Nicht eingelöste Eintritte eines Abonnements verfallen nach Ablauf der Laufzeit. Das Abonnement kann über die Webseite bezogen werden. Mit jedem eingelösten Eintritt reduziert sich das Abonnement um einen Eintritt.

4.3.2: Eintritte für Workshops/Events/Vorträge/Trainings können über den Webshop auf der Webseite erworben werden. Erworbene Eintritte können nicht zurückgegeben werden. Sie dürfen zudem nicht multipliziert, kopiert oder mehrfach ausgedruckt werden. 

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1: Bei Bestellungen über unsere Webseite bieten wir verschiedene Zahlungsarten an:
a) entweder mittels Belastung auf der während des Bestellungsvorganges angegebenen oder im Benutzerkonto hinterlegten Kreditkarte (Eurocard/MasterCard, Visa, American Express), PostFinance oder per Vorauskasse oder Sofortüberweisung (E-Banking).
b) Bei Bezahlung per Vorauskasse hat die Bezahlung innerhalb von 5 Werktagen ab Bestelldatum zu erfolgen. Massgebend für die Fristwahrung ist das Datum des Zahlungsauftrags.

Es liegt in unserem Ermessen, zu entscheiden, welche Zahlungsarten zugelassen sind und ob/wann nicht fristgerecht bezahlte Buchungen von Veranstaltungen wieder zum Verkauf frei gegeben werden.

5.2: Sämtliche im Rahmen der Zahlung anfallenden Bankgebühren sind von Dir zu bezahlen. Du hast sicherzustellen, dass bei Banküberweisung unserem Konto der volle Kaufpreis gutgeschrieben wird. Sofern nicht der volle Kaufpreis auf unserem Konto eingeht, gilt die ausgewählte Leistung als nicht bezahlt.

5.3: Beim Erwerb von Eintritten zu Veranstaltungen kann zusätzlich zum Online-Ticketing auch Barzahlung möglich sein - sofern es noch Tickets an der Abendkasse hat. Die Preise können sich von denen auf unserer Webseite publizierten Preisen unterscheiden. Es werden keine Tickets vorreserviert.

5.4: Ein Anspruch auf Bezug der erworbenen Leistung entsteht erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises (Eingang des entsprechenden Betrages auf unserem Konto oder Zahlungsbestätigung des Anbieters des jeweiligen Zahlungssystems). Wir behalten uns vor, Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung zurückzuhalten.

5.5: Die vollständige Bezahlung von Workshops/Trainings hat gemäss Zahlungsziel der Rechnung zu erfolgen. Das Zahlungsziel ist verbindlich. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes bis zum Zahlungstermin gilt als Abmeldung mit Kostenfolge.

5.6: Die vollständige Bezahlung von Vorträgen erfolgt grundsätzlich elektronisch über unsere Website, per Rechnung über einen Drittanbieter. Deine Teilnahme ist ab dem Moment der Anmeldung definitiv und verbindlich. Gekaufte und reservierte Tickets können nicht zurückgegeben werden, dürfen nicht multipliziert, kopiert oder mehrfach ausgedruckt werden und sind fristgerecht zu bezahlen.

5.7: Die Vorauskasse für ein Beratungsgespräch für Kundschaft per Skype oder Telefon hat gemäss Zahlungsziel der Rechnung zu erfolgen. Bei nicht fristgerechter Bezahlung wird der Termin storniert und automatisch wieder freigegeben.

 

6. Haftung

6.1: Deine persönlichen Angaben bilden die Basis der Aussagen von Simone Langendörfer. Die Verantwortung für die korrekte Übermittlung dieser sensiblen Daten liegt bei Dir.

6.2: Persönliche Entscheidungen, die aufgrund meiner Beratung getroffen werden, liegen ausschliesslich in der Verantwortlichkeit der betroffenen Person. Es können keinerlei Ansprüche geltend gemacht werden. Jegliche diesbezügliche Haftung ist ausgeschlossen.

Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für Erfolg bzw. besteht keine Erfolgszusicherung im Zusammenhang mit Beratungen.

6.3: Selbstverständlich unternehmen wir alles, um eine ordnungsgemässe Durchführung der Workshops/Events/Vorträge/Trainings zu gewährleisten. Der Aufenthalt und die Nutzung der Veranstaltungsräumlichkeiten und Angebote erfolgt aber auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung wird soweit gesetzlich zulässig wegbedungen. Wir übernehmen zudem keine Haftung für mitgebrachte Wertgegenstände, weder im Zusammenhang mit Diebstahl noch mit Verlust.

6.4: Vorbehaltlich Deiner in diesen AGB ausdrücklich genannten Ansprüche, sind sämtliche Ansprüche (insbesondere Ansprüche auf Schadenersatz, Ansprüche wegen Lieferverzögerungen, Zurückbehaltung des Kaufpreises, Ersatz von entgangenem Gewinn, Minderung, Aufhebung des Vertrages oder Rücktritt vom Vertrag), unabhängig vom Rechtsgrund und soweit gesetzlich zulässig, gegen uns sowie unsere Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen. Für Folgeschäden aus der Verwendung unserer Leistungen wird jede Haftung abgelehnt. In jedem Fall ist jeglicher Haftungsanspruch, der den Wert der Bestellung übersteigt, ausgeschlossen.

6.5: Für die Sicherheit und den Schutz der über das Internet übermittelten Daten sowie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Webseite kann keine Haftung übernommen werden. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die den Nutzer*innen der Webseite entstehen.

6.6: Links, Hyperlinks oder Web-Adressen, die von unserer Webseite zu einer oder mehreren anderen Webseiten führen, dienen ausschliesslich zur Information der Kund*innen. Die entsprechenden Webseiten sind von uns unabhängig. Wir geben keine Zusicherungen im Zusammenhang mit anderen Webseiten ab und lehnen jegliche Haftung im Zusammenhang mit anderen Webseiten ab.

 

7. Widerrufsrecht

Bestellungen sind verbindlich und können nur mit unserer schriftlichen Zustimmung annulliert oder geändert werden. Die durch die Annulation oder Änderung entstandenen Kosten und/oder Bearbeitungsgebühren werden grundsätzlich weiterverrechnet.

In Bezug auf unsere digitalen Produkte (PDF, mp3, Videos, digitale Abonnements und Community-Zugang) und unsere anderen Produkte (Meditationen, Vorträge, Events, Workshops, Abonnements für Meditationen und Bewusstheits-Trainings) besteht kein Widerrufsrecht.

 

8. Konditionen und Stornobedingungen

8.1: Beratungen

8.1.1: Termine für persönliche Beratungen können ausschliesslich auf unserer Webseite über unsere Online-Agenda gebucht werden. Die Online-Agenda wird über einen Drittanbieter bereitgestellt und ist von der Registrierung auf unserer Webseite unabhängig. Anschliessend an die Terminbuchung wird Dir mittels E-Mail eine Bestätigung mit einem Link zugestellt, über den Du deine Terminbuchung ändern oder annullieren kannst.

8.1.2: Termine für persönliche Beratungen dürfen nur von der Person, die den Beratungstermin selbst wahrnimmt - ggf. mit Hilfe einer Drittperson - erfasst werden.

8.1.3: Die Person, die über unsere Webseite den Beratungstermin bucht, betrachten wir als unsere*n Vertragspartner*in. Sie trägt die vollumfängliche Verantwortung für die korrekte Erfassung ihrer sensiblen Daten. Terminbuchungen für andere Personen sind nicht gestattet.

8.1.4: Mitteilungen an die bei der Buchung des Beratungstermins angegebene E-Mail-Adresse gelten als rechtsgültig an die buchende Person zugestellt. Wir behalten uns vor, bei Unklarheit über unseren Vertragspartner, insbesondere bei Mehrfachbuchungen für unterschiedliche Personen, sämtliche Terminbuchungen wieder freizuschalten.

8.1.5: Die erfolgreiche Terminbuchung wird unmittelbar nach der Buchung elektronisch an die beim Buchungsprozess erfasste E-Mail-Adresse rückbestätigt. Solltest Du keine Bestätigungs-E-Mail erhalten, wurde entweder die E-Mail-Adresse falsch eingetragen, oder das Bestätigungs-E-Mail befindet sich in Deinem Spam-Ordner. Der Beratungstermin gilt als verbindlich gebucht, auch wenn Du auf Grund einer falsch eingetragenen E-Mail-Adresse kein Bestätigungs-E-Mail erhalten hast.

8.1.6: Die gleichzeitige Buchung von mehreren Beratungsterminen durch dieselbe Person ist nicht gestattet. Simone Langendörfer behält sich vor, in diesem Fall die zu viel gebuchten Termine ohne Benachrichtigung wieder freizuschalten.

8.1.7: Beratungstermine können über unsere Online-Agenda von Dir selbständig umgebucht werden.

8.1.8: Beratungstermine können über unsere Online-Agenda von Dir selbständig annuliert werden. Wir akzeptieren auch Annulationen per E-Mail. Die Annulation per E-Mail oder über den per E-Mail zugestellten Link der Online-Agenda ist bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos. Bei späteren Abmeldungen oder Nichterscheinen wird das gesamte Beratungshonorar zur Zahlung fällig.

8.1.9: Bereits gebuchte Termine für persönliche Beratungen können jederzeit durch uns ohne Begründung annuliert werden. Für die Kund*innen besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin.

8.1.10: Bei verspätetem Eintreffen zum gebuchten Beratungstermin besteht kein Anspruch auf Verlängerung der Sitzungszeit.

8.1.11: Alle Zoom- und Telefon-Beratungen werden durch uns aufgezeichnet und Dir kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Aufzeichnungen sind ohne Gewähr. Für fehlerhafte Aufnahmen lehnen wir jegliche Haftung und Gewährleistung ab.

8.1.12: Es ist zulässig, die Beratungssitzung selbständig aufzuzeichnen, z.B. mit einem Smartphone.

 

8.2: Abonnements

8.2.1: Digitale Abonnements sind nicht kündbar und enden nach Ablauf automatisch, ohne sich zu verlängern. Es besteht zudem kein Widerrufsrecht.

8.2.2: Abonnements, bei denen News per Post versendet werden, können zu jeder Zeit mit einer Frist von einem Monat auf das Ende eines Monats schriftlich gekündigt werden.

8.2.3: Bei nicht fristgerechter Zahlung behalten wir uns vor, die Lieferung ohne Angabe von Gründen unverzüglich auszusetzen.

8.2.4: Wird die Produktion der News vor Ablauf der bezahlten Abonnements-Dauer von uns eingestellt, erstatten wir den Betrag für die ausgefallene Abonnements-Dauer (pro rata) zurück. Im Todesfall der Autorin besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

 

8.3: Vorträge/Events/Meditationen

8.3.1: Buchungen von Vorträgen/Events/Meditationen, die von Simone Langendörfer angeboten werden, sind mit Abschluss der Bestellung verbindlich. Gekaufte und reservierte Tickets können nicht zurückgegeben werden. Es besteht kein Widerrufsrecht.

8.3.2: Buchungen von Vorträgen/Events/Meditationen sind im Voraus über unsere Webseite mittels den dort angebotenen Zahlungsmethoden zu bezahlen. Vor Eingang der Bezahlung auf unserem Konto besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung. Ein Eintritt berechtigt eine Person zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung.

8.3.3: Erworbene Eintritte können nicht retourniert oder annulliert werden und dürfen nicht multipliziert, kopiert oder mehrfach ausgedruckt werden. Bereits bezahlte Buchungen werden nicht zurückerstattet.

8.3.4: Sofern noch Plätze frei sind, können Eintritte auch an der Abendkasse bezogen werden. Diese sind vor Beginn der Veranstaltung in bar zu bezahlen.

8.3.5: Simone Langendörfer behält sich das Recht vor, bei Krankheit oder unvorhersehbaren Ereignissen einen Vortrag oder eine Meditation – auch kurzfristig – abzusagen. Die Teilnehmer*innen werden schnellstmöglich per E-Mail oder SMS über einen Ausfall informiert. Bei Ausfall der Veranstaltung werden bereits bezahlte Eintritte vollumfänglich rückerstattet. Allfällige weitere Ansprüche, insbesondere auf Zinsen oder Schadenersatz, sind ausgeschlossen.

 

8.4: Meditations-Abonnements

8.4.1: Meditationen können auch im Abonnement gebucht werden. Diese sind persönlich auf Dich ausgestellt und nicht übertragbar.

8.4.2: Die Meditations-Abonnements verfallen nach ihrem Gültigkeitsdatum automatisch und können nicht mit anderen unserer Leistungen verrechnet oder ausgetauscht werden.

 

8.5: Workshops/Trainings

8.5.1: Buchungen von Workshops/Trainings, die von Simone Langendörfer angeboten werden, sind mit Abschluss der Bestellung verbindlich. Es besteht kein Widerrufsrecht.

8.5.2: Die reibungslose Durchführung eines erfolgreichen Workshops/Trainings basiert auf den korrekten persönlichen Angaben (Geburtstag, Geburtsort, Geburtszeit) des Teilnehmers / der Teilnehmerin. Bitte gib uns bis drei Wochen vor Workshop-Beginn alle notwendigen Angaben bekannt. Bei Abgabe zu einem späteren Zeitpunkt behalten wir uns vor, weder Unterlagen auszuhändigen noch im Workshop auf das Horoskop einzugehen.

8.5.3: Du hast die Möglichkeit, Dich von einem Workshop/Training abzumelden. Die Abmeldung muss schriftlich (postalisch oder per E-Mail) an Simone Langendörfer erklärt werden. 

8.5.4: Sofern die Abmeldung bis spätestens drei Wochen vor dem Datum der Veranstaltung erfolgt, wird lediglich eine pauschalisierte Annulationsgebühr in Höhe von 10% des Buchungsbetrages erhoben und vor einer Rückerstattung am Rückerstattungsbetrag abgezogen. Erfolgt die Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt - also innerhalb drei Wochen vor dem Datum der Veranstaltung -, wird der volle Buchungsbetrag erhoben, und es erfolgt keine Rückerstattung bereits bezahlter Buchungen. Eine Rückerstattung des vollen Buchungsbetrages bei Krankheit oder Unfall erfolgt nur gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses.

8.5.5: Bei einer Teilnahmeverhinderung an einem Workshop/Training besteht immer die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu finden. Die Ersatzperson ist schriftlich anzumelden unter Mitteilung von Name/Vorname, E-Mail-Adresse und gültiger Telefonnummer.

8.5.6: Simone Langendörfer behält sich das Recht vor, bei Krankheit oder unvorhersehbaren Ereignissen einen Workshop oder eine Weiterbildung – auch kurzfristig – abzusagen. Die Teilnehmer*innen werden schnellstmöglich per E-Mail oder SMS über einen Ausfall informiert. Bei Ausfall der Veranstaltung werden bereits bezahlte Eintritte vollumfänglich rückerstattet. Allfällige weitere Ansprüche, insbesondere auf Zinsen oder Schadenersatz, sind ausgeschlossen.

8.5.7: Um unsere Veranstaltungen unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir je nach Veranstaltung eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Veranstaltung in der Regel nicht durchgeführt und die bezahlten Buchungen rückerstattet. Allfällige weitere Ansprüche, insbesondere auf Zinsen oder Schadenersatz, sind ausgeschlossen.

8.5.8: Wenn ein*e Teilnehmer*in gegen die Bestimmungen des Urheberrechtes in der derzeit gültigen Form verstösst bzw. Handlungen und Taten setzt, die eindeutig, offenkundig und vorsätzlich auf eine Urheberechtsübertretung rückschliessen lassen, erfolgt aufgrund dieser Rechtsverletzung nach Erlangung dieser Information der sofortige Ausschluss aus dem Workshop/Training unter Verlust der Rückerstattungsgarantie.

 

9. Fotos/Video/Audio

An unseren Veranstaltungen machen wir regelmässig Fotos und Videos oder auch Audio-Aufnahmen, auch solche, auf denen Teilnehmer*innen zu erkennen sind. Die betreffenden Fotos/Videos/Audio-Aufnahmen publizieren wir auf unserer Webseite und in den Social Media zu Werbezwecken.

9.1: Mit der Teilnahme an einer Veranstaltung erteilst Du uns Dein Einverständnis, allfällige Fotos zu publizieren, auf denen Du erkennbar bist. Du trittst uns in diesem Zusammenhang alle notwendigen Rechte ab. Du kannst Dein Einverständnis jederzeit zurückziehen und verlangen, dass wir Fotos, auf denen Du erkennbar bist, nach allfälligen Publikationen wieder entfernen und nicht mehr verwenden. Jegliche Entschädigungsansprüche in diesem Zusammenhang sind ausgeschlossen.

9.2: An einzelnen unserer Veranstaltungen wird gefilmt. Das Filmen an einer Veranstaltung wird im Vorfeld kommuniziert. Mit der Teilnahme an einer Veranstaltung erteilst Du uns Dein Einverständnis, allfällige Videos zu publizieren, auf denen Du erkennbar bist. Du trittst uns in diesem Zusammenhang alle notwendigen Rechte ab. Wenn Du nicht im Video erscheinen möchtest, bist Du aufgefordert, uns das spätestens an der Veranstaltung vorgängig mitzuteilen. 

9.3: Die selbständige Video- oder Audio-Aufzeichnung unserer Veranstaltungen ist nicht gestattet. Die von uns publizierten Fotos/Videos/Audio-Aufzeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Deren Verbreitung, Vervielfältigung oder Bearbeitung ist ohne unsere vorgängige schriftliche Einwilligung unzulässig.

 

10. Urheberrecht

Die Webseite sowie die gesamten über die Webseite zugänglichen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und gehören, soweit nicht anders bestimmt, ausschliesslich und umfassend Simone Langendörfer

Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Verbreiten, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns untersagt. Im Fall eines solchen Datenmissbrauchs behalten wir uns vor, den Zugang zum Kundenkonto entschädigungslos zu sperren.

 

11. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

11.1: Als Erfüllungsort sämtlicher unserer Leistungen wird der Sitz der Simone Langendörfer Coaching vereinbart. Erfüllungsort ist somit Esslingen am Neckar.

11.2: Auf diese AGB und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen Simone Langendörfer und Dir entstehende Streitigkeiten ist ausschliesslich deutsches Recht anwendbar, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen und der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG).

11.3: Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen Simone Langendörfer und Dir ist der Sitz der Simone Langendörfer Coaching. Wir sind zudem berechtigt, Dich auch an Deinem Domizil rechtlich zu belangen.

 

12. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, wird die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB oder der Bezug unserer Leistungen davon nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt sinngemäss für den Fall, dass diese AGB eine Regelungslücke enthalten sollte.

Mitteilungen an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder im persönlichen Benutzerkonto gelten als rechtsgültig zugestellt.

Du verzichtest darauf, allfällige Forderungen gegenüber uns zur Verrechnung zu bringen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf unserer Webseite zugänglich gemacht und treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.

 

Stand Januar 2020

© Simone Langendörfer